Für ein Mehr an Einsatz.

Pflegefachkraft, Heilerziehungspfleger, Erzieher (m/w/d) (Standort: Wohn- und Förderstätte „Tom Mutters“ in Kandel-Minderslachen)

Wir haben uns auf die Fahne geschrieben, Menschen mit Handicap nach ihren Fähigkeiten und Möglichkeiten in ein erfülltes Leben zu begleiten. Unser Ziel ist es, individuelle und differenzierte Hilfen für die zu betreuenden Menschen anzubieten. Um diese Aufgabe bewältigen zu können, suchen wir Sie: eine Fachkraft aus dem Bereich Pflege, Heilerziehungspflege bzw. Erziehung – jemanden, der mit Herz und Seele dabei ist und anpackt.

Was wir Ihnen bieten?

  • Bei uns erleben Sie einen abwechslungsreichen Alltag mit großem Bezug zur Lebenspraxis. Langweilig wird es hier nie.
  • Wir bieten eine leistungsgerechte Vergütung nach TVöD, eine Jahressonderzahlung, eine Leistungsprämie sowie eine zusätzliche Altersvorsorge.
  • Außerdem geben wir eine langfristige Perspektive durch ein festes Arbeitsverhältnis in einem zukunftssicheren Unternehmen.
  • Umfangreiche Fort- & Weiterbildungsmöglichkeiten gehören bei uns selbstverständlich dazu.
  • Kollegialer Austausch und Mitgestaltung des Aufgabenbereichs sind Teil unserer Kultur. Zudem sind wir ein sehr aufgeschlossenes und eingespieltes Team.

Was zeichnet Sie aus?

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Heilerziehungspfleger (m/w/d), Erzieher (m/w/d), Pflegefachkraft (m/w/d), Altenpfleger (m/w/d) oder eine vgl. Ausbildung.
  • Zu Ihren Eigenschaften sollten Empathie, Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit, Wertschätzung und Belastbarkeit zählen.
  • Sie genießen die Vorteile der Schichtarbeit, wie keine Schlangen an den Kassen beim Einkaufen oder mehr Flexibilität bei privaten Terminen.
  • Sie haben Freude an der Arbeit mit Menschen mit geistiger und mehrfacher Beeinträchtigung.

Was werden Ihre Aufgaben sein?

  • Unterstützung im Alltag bei lebenspraktischen Tätigkeiten sowie bei der Gestaltung der Freizeit.
  • Sie betreuen und fördern Menschen mit dem Ziel, sie nach ihren Fähig- und Fertigkeiten zur Teilhabe am gesellschaftlichen Arbeitsleben zu befähigen.
  • Sie leisten Hilfestellung und Unterstützung bei der Gesundheitssorge und bei der Grundpflege.
  • Koordination der Zusammenarbeit mit den medizinischen Einrichtungen und die Begleitung zu Arztterminen.
  • Sie eröffnen den Menschen die Möglichkeit zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.
Vorlesen