Für ein Mehr an Engagement.

Spendenprojekte

1. Projekt: Klettergerüst für die Tagesgruppe „Wilde 13“

Die Tagesgruppe „Wilde 13“ richtet sich an Familien mit Kindern ab ca. 3 Jahren, deren soziale und emotionale Entwicklung gefährdet ist. Spielen ist für Kinder das Wichtigste. Im Spiel entfalten sie ihre seelischen, geistigen und körperlichen Möglichkeiten. Die Kinder der „Wilden 13“ wünschen sich ein Klettergerüst zum klettern, turnen und spielen.

2. Projekt: Vibrationsplatte für die Außenwohnstätten Westheim und Maximiliansau

Vibrationstraining scheint die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit von Menschen zu fördern und bereits aufgetretene Einschränkungen zu bessern. Vibrationstraining oder Schwingungstraining ist eine Trainingsmethode, bei der die übende Person auf einer vibrierenden Platte steht. Dabei sollen Dehnreflexe der Muskulatur ausgelöst, Muskeln gestärkt, die Koordination und das Gleichgewicht verbessert werden.

3. Projekt: Nestschaukel für das Haus Kompass

Die Intensiv- pädagogische Wohngruppe „Kompass“  richtet sich an Kinder und Jugendliche die sich in akut schwierigen Lebens- bzw. Krisensituationen befinden.
Schwingen unterstützt die Entwicklung des Gleichgewichtssinnes von Kindern und Jugendlichen und sorgt  für Entspannung.

4. Projekt: Rollstuhlauto

Ein Rollstuhlauto ermöglicht Menschen mit Beeinträchtigungen individuelle Mobilität. Die nötige Freiheit erhalten Menschen mit Behinderungen dank behindertengerechten Fahrzeugen. Durch Rollstuhlautos können Menschen mit Behinderungen am gesellschaftlichen Leben teilhaben.

5. Projekt: Urlaub für Bewohner*innen

Einige Bewohner*innen haben auf Grund ihres geringen Einkommens keine Möglichkeiten an Freizeiten, an unterschiedliche Urlaubsorten, teilzunehmen. Urlaub ist wichtig, um eine Abwechslung zum Alltag zu bekommen.

6. Projekt: Spenden für unsere Pferde

Für unsere vier Pferde brauchen wir Spenden für die Unterkunft, das Fressen, den Tierarzt und noch vieles mehr.

7. Projekt: Pavillon für das Wohnheim am Heilbach

die Bewohner des Wohnheims am Heilbach in Wörth wünschen sich einen Pavillon mit Überdachung zum Schutz vor der Sonne.