Für ein Mehr an Zukunft.

Tagesgruppe „Wilde 13“

Das Betreuungsangebot der Tagesgruppe „Wilde 13“ richtet sich an Familien mit Kindern ab ca. 3 Jahren, deren soziale und emotionale Entwicklung gefährdet ist. Die Tagesgruppe stellt eine Form der Hilfe zur Erziehung nach dem §32 SGB  in Verbindung mit dem § 35a SGB VIII durch das Jugendamt dar.

Kinder beim Spielen

Die Kinder erfahren eine intensive sonder- und sozialpädagogische Förderung und Begleitung, die sich auf drei Säulen stützt:

1) Soziales Lernen in der Gruppe
2) Die Förderung der Schulreife bzw. schulische Förderung
3) Elternarbeit

Ziel der Maßnahme ist außerdem die Stärkung und Unterstützung des familiären Zusammenlebens.

Die „Wilde 13“ befindet sich im ehemaligen Pfarrhaus, welches über ein großzügiges Raumangebot und einen weitläufigen Garten verfügt. Ein täglicher Fahrdienst holt die Kinder ab und fährt sie nachmittags heim. Für Mittagsverpflegung ist gesorgt.

Die Tagesgruppe kooperiert sowohl mit einer ergotherapeutischen und als auch einer logopädischen Praxis und bietet wöchentlich heilpädagogisches Reiten auf dem Weberhof in Winden an.