Für ein Mehr an Lebensqualität.

Außenwohnstätte Maximiliansau

Die Wohnstätte Maximiliansau, ein ehemaliges Schwesternwohnhaus, wurde vor wenigen Jahren komplett umgebaut und modernisiert.

Hier wohnen auf zwei Stockwerken 16 Frauen und Männer in großzügigen Einzelzimmern. Die Betreuung ist auch nachts mit einer Nachtbereitschaft gewährleistet. Neben den Dauerwohnplätzen gibt es zwei Plätze zur vorübergehenden Nutzung, wenn betreuende Angehörige z.B. wegen Krankheit oder Urlaub verhindert sind.

Alle Bewohner*innen arbeiten am Tag in der Südpfalzwerkstatt in Wörth.
Die Bewohner*innen erfahren Hilfe im Alltag, sowie bei der Gestaltung der Freizeit.  Gemeinsam werden Einkäufe getätigt, Mahlzeiten zubereitet und andere hauswirtschaftlichen Fähigkeiten trainiert.

In der Wohnstätte Maximiliansau hat die Theatergruppe „Iwwerzwerch“ ihre Wurzeln. Die Mitglieder erarbeiten ihre Stücke selbst und agieren projektbezogen.